Logo Tatort Jungfrau by Peter Denlo
Denlo Productions GmbH
Birmensdorferstrasse 198
CH – 8003 Zürich
Büro: +41 44 450 1327

Tatort Jungfrau

Sechs wunderbare Ausgaben - Vielen Dank!

Nach einer Pause im Jahr 2018 führten wir über das Pfingstwochenende im vergangenen Juni die sechste Ausgabe von „Tatort Jungfrau“ in der Jungfrau Region durch. Es war dies die letzte Ausgabe dieses einzigartigen Events.
 
2013 versammelten sich zum ersten Mal rund 250 Hobby-Detektive in der Jungfrau Region, um über drei Tage hinweg einen Mörder zu finden. Bereits ein Jahr später verdoppelte sich die Teilnehmerzahl und seither konnten wir jährlich zwischen 400 und 500 Personen an Pfingsten zu „Tatort Jungfrau“ begrüssen. Die Stimmung war jedes Jahr fantastisch und Hobby-Detektive aus der ganzen Schweiz und dem grenznahen Ausland lernten dabei die Bergwelt der Jungfrau Region kennen und schätzen. „Tatort Jungfrau“ mauserte sich zum grössten Krimi-Event der Schweiz. 
 
Jedes Jahr haben wir einen neuen Fall präsentiert. Die Vorbereitungszeit dazu dauerte jeweils rund neun Monate. Viel Leidenschaft, Zeit und Energie wurden von unserer Seite aber auch von Bewohnerinnen und Bewohnern der Jungfrau Region in das Projekt gesteckt.
 
Nach sechs Ausgaben bin ich jedoch der Meinung, dass eine weitere Durchführung von „Tatort Jungfrau“ nicht mehr möglich ist. Die Jungfrau Region hat sich über die Jahre auch verändert. Im grossen Dschungel des Massentourismus gibt es kaum mehr Platz für einen kleinen Event wie diesen. Die Finanzierung eines solchen kulturellen Anlasses ist zudem schwierig und war über die Jahre gerade mal kostendeckend. 
 
Ich möchte mich herzlich bei all den Personen und Betrieben bedanken, die während den letzten sieben Jahren tatkräftig für den Erfolg von „Tatort Jungfrau“ mitgearbeitet haben und an diesen Event geglaubt haben. Allen voran gilt der Dank Philippe Sproll, der das Projekt von Anfang an mit viel Herzblut unterstütz hat. Doch der Dank gilt auch all jenen, die Jahr für Jahr mitgeholfen haben, Tickets zu verkaufen, uns Tür und Tor für Filmaufnahmen geöffnet und ihre Räumlichkeiten als „Tatort“ zur Verfügung gestellt haben. Ich bedanke mich bei den Sponsoren und Partnern (Jungfrau Region Tourismus, Jungfraubahnen, Gemeinden Grindelwald und Lauterbrunnen, Grindelwald Tourismus und dem beco Kanton Bern) ohne deren Hilfe nichts möglich gewesen wäre.
 
Ich bedanke mich bei allen meinen Mitarbeiter*innen, die fleissig Plakate geklebt, Indizien aufgestellt und den Verdächtigen Leben (und Tod) eingehaucht haben. Durch ihre Arbeit haben sie jede Ausgabe von “Tatort Jungfrau“ zu einem einzigartigen Event gemacht.
 
Und nicht zuletzt möchte ich mich bei allen Hobby-Detektiven bedanken, die (viele von ihnen Jahr für Jahr) über Pfingsten in die Jungfrau Region gepilgert sind, um einen Kriminalfall zu lösen. Und sie wissen, dass ich nicht tatenlos bleiben werde – es gibt immer und überall wieder einen Fall zu lösen.  
 
Peter Denlo
Produzent „Tatort Jungfrau“
August 2019